Verifiziert

Patricia Müller

Praxis für klass. Homöopathie

Beschreibung

In der klassischen Homöopathie wird der Mensch ganzheitlich betrachtet und  Körper, Geist und Seele bilden eine unzertrennliche Einheit. Die homöopathischen Arzneimittel regen die Selbstheilungskräfte des Körpers an und ermöglichen es dem Individuum eine Heilung herbeizuführen.

Wann Homöpathie?
Akute Erkrankungen – Hier kann die Lebenskraft der Erkankten die akute Situation in der Regel allein überwinden. Mit dem richtigen homöopathischen Mittel kann die Erkankung aber gut unterstützt werden und heilt schneller ab. Beispiele hierfür: Blasenentzündung, Prüfungsängste, Husten, Erkältungen, Zahnen, Sonnenbrand, Erbrechen, Augenentzündungen u.v.m

Chronische Erkankungen – Hier kann die Lebenskraft die Gesundheit des Erkankten nicht aus eigener Krankheit wiederherstellen. Hier sind die Selbstheilungskräfte zu schwach, um eine Heilung herbeizuführen. Die Behandlung der chronischen Erkrankungen ist die eigentliche Stärke der klassischen Homöopathie. Beispiele hierfür: Depressionen, Nervosität, Ängste, Rheuma, Migräne, Muskel- und Gelenkschmerzen, Heuschnupfen, Hautkrankheiten, wiederkehrende Mittelohrenentzündungen, Schlaflosigkeit, Stress und Überforderung, Nasennebenhöhlenentzün-dungen, Rückenbeschwerden, wiederkehrende Blasenentzündungen u.v.m.

Auch Entwicklungs-, Lern- und Verhaltensstörungen bei Kinden lassen sich sehr gut homöopathisch behandeln.

Probleme in der Schwangerschaft und Stillzeit etc.


Kategorien
Homöopathie

Kontakt
Adresse: Fortunastrasse 2, 5430 Wettingen
Telefon: